Champ Car Series 2021 - Road America

Rennen vom 01.03.2021

Podium

Andrew Ward
Ralf Becker
Matthias Boegel

 

Introduction


Großartige Fahrer in großartigen Autos

Wir haben euer letztjähriges Rufen nach mehr Rennen mit dem Champcar DP01 gehört. Das Frühjahr startet mit einer Meisterschaft auf den besten Strecken, die Rf2 zu bieten hat.

Darunter finden sich auch selten gefahrene Juwelen wie Portland, Donington Park, Assen und Trembling Mountain.

Erstmalig wird es für jeden Fahrer ein Streichresultat bei den Simracer revivals geben. Dies heißt, dass ein Rennen in der Saison nicht gezählt wird. Bedeutet, wenn ein Fahrer in einem Rennen verhindert ist oder einen Abflug hat, dieses Resultat gestrichen wird. Demnach kürt sich der Meister aus sieben von acht Rennläufen.

Neben der Gentlemen-Regel, den anderen Fahrer auf der Strecke respektieren zu müssen, ist es zudem verpflichtend beide Reifenmischungen zu fahren.

Zu gewinnen gibt es einen echten Pokal!

 

Hier ist der Kalender:

1.           Road America (1. März)

2.           Portland (15. März)

3.           Donington Park (29. März)

4.           Cleveland (12. April)

5.           Assen (26. April)

6.           Mosport (10. Mai)

7.           Trembling Mountain (7. Juni)

8.           Indianapolis (21. Juni)

 

Los geht es auf einer der schönsten Strecken weltweit: Road America alias Elkart Lake.

Die Rennen der Champcars in Road America waren bis zum Ende der Serie bis 2007 ein Höhepunkt der Saison. Viele kuriose und dramatische Vorkommnisse fanden auf der 6,515 km langen Strecke nahe Elkhart Lake statt. So kollidierte Christiano da Matta 2006 mit einem Reh, was seine erfolgreiche Champcar-Karriere beendete. Brian Herta und Alex Barron parkten ihre Indycars sogar aufeinander http://www.youtube.com/watch?v=DRXymgWiRcY und Katherine Legge verlor im schnellen The Kink ihren Heckflügel und zerstörte ihr Auto nach mehreren Überschlägen vollständig: http://www.youtube.com/watch?v=j5QT2V-OCXs
Road America ist eine Traditionsstrecke. Eröffnet 1955 steht und stand sie auf dem Kalender vieler Rennserien wie Nascar Nationwide Series, Superbike, ALMS und Indycars.

Unser DP01 wird von einem Cosworth Motor mit etwa 800 PS angetrieben, der auf den drei langen Vollgasstücken seinen Reiz ausspielt. Nicht zu vergessen sind die Höhenunterschiede und die schnellen Rechts- und Linkskurven im hinteren Teil der Strecke. Fahrer von Papyrus Indycar 2 werden im Bill Mitchell Bend die Brücke vermissen an der Memo Gidley fast sein Leben verlor. http://www.youtube.com/watch?v=3p7CgGX80zI

Eine große Besonderheit der Strecke ist, dass die Streckenführung seit der Eröffnung keine Veränderung erhielt. Es ist eine herausfordernde und schnelle Strecke mit viel Abwechslung.

Wir freuen uns auch neue Mitglieder am Start begrüßen zu dürfen.

 

 

Great drivers in great cars

Last season our drivers asked for more races in the Champcar DP01. We heard it and there is more to come.

We will race eight races on the best tracks Rf2 has to offer. There will be jewels like Portland, Donington Park, Assen and Trembling Mountain.

 

We are running eight events but only seven will count for the championship. This is the first time that a driver is able to cancel the worst result. If you have to skip a race or have a crash, it will not destroy your chance of winning the championship.

Beside the Gentlemen-rule to respect the other driver on track, you have to use both tire compounds in the race.

The champion will win a real trophy!

 

This is the calendar:

1.           Road America (1. March)

2.           Portland (15. March)

3.           Donington Park (29. March)

4.           Cleveland (12. April)

5.           Assen (26. April)

6.           Mosport (10. May)

7.           Trembling Mountain (7. June)

8.           Indianapolis (21. June)

 

The season starts with one of the best tracks in the world

It takes place in Road America. It is a very traditional circuit that hosts races since September 1955. It is 6.515 km in length with 14 turns and long straights with hard breaking zones. One of the best-known features of this course is a turn on the backside known as "the kink." Katherine Legge had her big accident there with a Champcar a few years back: http://www.youtube.com/watch?v=j5QT2V-OCXs
Road America is one of only a handful of road circuits in the world maintaining its original configuration.


We hope the drivers will enjoy this phenomenal track in Elkhart Lake.

 

 

 

Downloads
Punkteverteilung

P1 = 31 Pts.  |  P2 = 27 Pts.  |  P3 = 25 Pts.  |  P4 = 23 Pts.

P5 = 21 Pts.  |  P6 = 19 Pts.  |  P7 = 17 Pts.  |  P8 = 15 Pts.

P9 = 13 Pts.  |  P10 = 11 Pts.|  P11 = 10 Pts.|  P12 = 9 Pts.

P13 = 8 Pts.  |  P14 = 7 Pts.  |  P15 = 6 Pts.  |  P16 = 5 Pts.

P17 = 4 Pts.  |  P18 = 3 Pts.  |  P19 = 2 Pts.  |  P20 = 1 Pts.

Pole = 1 Pt.   |  fastest Lap = 1 Pt. | most improved = 1 Pt. 

Rennbedingungen

Server Name: SIMRACERS_CHAMP_ROAD
Serverstart: 18:30 CET (5:30pm UTC) | 60 Min. open practice
Qualifying: 19:30 CET (6:30pm UTC) | 25 Min. Qualifying
Warmup: 19:55 CET (6:55pm UTC) | 5 Min. Warmup
Racestart: 20:00 CET (7:00pm UTC)
Race: 42 Laps
Start Type: Formation Lap / STANDING Start

ESC DURING QUALY NOT ALLOWED !

BOTH TYRE TYPES ARE MANDADORY !

Wir bitten gerade beim Start um höchste Konzentration und Disziplin!
Wie immer: Achtet bitte auf ein faires Verhalten gegenüber euren Fahrerkollegen!

WIR FAHREN DAS RENNEN MITEINANDER UND NICHT GEGENEINANDER!

Restarts werden nur in außergewöhnlichen Situationen stattfinden und auch nur, unmittelbar nach Rennstart (max. bis Ende der 2. Runde).

Weitere Hinweise

Die Rennen können nur noch mit REALNAMEN gejoint werden!!! Zum Rennen zugelassene Fahrer verpflichten sich, dafür Sorge zu tragen, dass sie den Rennserver nur noch mit folgenden Namenskonventionen betreten: Vor- und Nachname, Fahrer, deren Rennprofil nicht diesen Vorgaben entspricht, werden mit Hinweis des Race-Directors, vom Server genommen - ein Rejoinen und eine Teilname am Rennen kann nur erfolgen, wenn der beanstandete Fahrername entsprechend geändert wurde!

Um eine Fehldarstellung der Namen zu vermeiden, bitten wir darum, Umlaute wie ä, ö, ü mit ae, oe, ue, und mit Groß- Kleinschreibung, nach folgendem Vorbild zu schreiben [ Gerhard Buerger - Joerg Schmitts etc ]!!!

Im offenen Training könnt ihr ungehindert chatten. Sobald aber das Qualifying läuft, benötigt jeder die Konzentration für die Strecke - hier sollte das Chatten vermieden werden. Im Rennen selbst, bitte nur Rennhinweise über den Chat absetzen (Pit in, Pit out, Pass left, Pass right usw. usw.).

Training diese Tage und Rennen, finden auf dem "SIMRACERS_86LE_MONZA" Server statt - der Server ist ab sofort online!

Zurück

Support us

Hilf uns die Community am Leben zu halten.

Website, Rennserver und die Arbeiten im Background schlagen monatlich mit ca. 70,- € zu Buche.

Eure Unterstützung hilft uns den Eigenanteil zu minimieren und die Motoren auch weiterhin starten zu können.

PayPal Donation

Gerne kannst Du uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.